Berufsunfähigkeits-Versicherungsvergleich

 aus über 50 Top-Tarifen!

Service-Hotline: 040 / 4 19 29 38-8

Ideale Laufzeit Berufsunfähigkeitsversicherung

Laufzeit Berufsunfähigkeitsversicherung

 ideale laufzeit berufsunfähigkeitsversicherungViele Personen unterschätzen das Risiko, im Laufe ihres Lebens berufsunfähig zu werden. Statistisch gesehen betrifft dies etwa jeden vierten Deutschen. Die häufigsten Ursachen für eine Berufsunfähigkeit sind neben den Herz-Kreislauf- und Gelenkserkrankungen auch psychische Erkrankungen wie zum Beispiel chronische Depressionen oder ein Burn out. Aus diesem Grunde sollte niemand versäumen, über den rechtzeitigen Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nachzudenken und dabei auf die richtige Laufzeit Berufsunfähigkeitsversicherung achten.

 

Laufzeit Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen

Seit dem Wegfall der staatlichen Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine private Vorsorge umso wichtiger geworden. Dabei besteht jedoch das Problem, dass die Laufzeit Berufsunfähigkeitsversicherung oftmals nur bis zum 60. Lebensjahr reicht. In diesem Falle muss eine größere Versorgungslücke bis zum Beginn des regulären Rentenalters mit 67 Jahren ausgefüllt werden. In letzter Zeit ist immer häufiger zu beobachten, dass die Versicherungsgesellschaften ihre Vertragsbedingungen so anpassen, dass bei einer vollständigen oder teilweisen Berufsunfähigkeit eine lückenlose Versorgung bis zum Rentenalter gewährleistet ist. Aus diesem Grunde empfiehlt es sich, vor der Entscheidung für eine Versicherungsgesellschaft und für einen bestimmten Tarif einen ausführlichen Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherungen im Internet durchzuführen. 

 

Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung

Sofern der behandelnde Arzt eine mindestens 50%ige Berufsunfähigkeit attestiert hat, die voraussichtlich 6 Monate oder länger andauern wird, zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung eine monatliche Rente. Dabei wäre es sehr wichtig, nur solche Versicherungsverträge zu unterzeichnen, die auf eine abstrakte Verweisung verzichten. Ansonsten könnte es passieren, dass die Versicherung die Leistungen verweigert und die versicherte Person statt dessen gezwungen ist, eine Beschäftigung in einem anderen Beruf, der auch unter dem bisherigen Qualifikationsniveau liegen kann, zu suchen.

Sollte die Laufzeit Berufsunfähigkeitsversicherung bis zum vollendeten 67. Lebensjahr reichen, müsste der Versicherungsnehmer einen etwas höheren Beitrag in Kauf nehmen, als dies bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer kürzeren Laufzeit der Fall wäre. Durch eine lückenlose Versorgung bis zum Rentenalter kann sich diese Investition jedoch schnell bezahlt machen.

Die Beiträge und die Leistungsumfänge der Berufsunfähigkeitsversicherungen unterscheiden sich zum Teil sehr stark. Der Grund dafür ist nicht nur in den Tarifunterschieden zu suchen, sondern auch in den verschiedenen Berufsgruppen, deren Risiko, irgendwann berufsunfähig zu werden, sehr stark variieren kann.

Ähnlich wie bei vielen anderen Versicherungen gilt auch bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung, dass die Beiträge umso günstiger sind, je früher sie abgeschlossen wird.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...